Zum Inhalt springen
Introducing Kenny Cox... von Kenny Cox - LP jetzt im JazzEcho Store

Kenny Cox Introducing Kenny Cox...

Art: LP
Preis: 26,99
inkl. MwSt (ggf zzgl. Versandkosten)
zzz_loading_product_availability

Kenny Cox nahm nur eine Handvoll Alben unter eigenem Namen auf, zwei davon Ende der 1960er Jahre für Blue Note. Das erste war 1968 “Introducing Kenny Cox and The Contemporary Jazz Quintet”, auf dem der Pianist mit Trompeter Charles Moore, Tenorsaxophonist Leon Henderson (ein Bruder des viel bekannteren Joe Henderson!), Bassist Ron Brooks und Schlagzeuger Danny Spencer zu hören ist. Auf dem Programm standen bei der Aufnahmesession ausschließlich Originale von Cox, Henderson und Moore sowie dem Pianisten David Durrah, der seinerzeit in Detroit zum selben Musikerzirkel gehörte. 

BLUE NOTE CLASSIC VINYL EDITION: Stereo, komplett analog von Kevin Gray von den Originalbändern gemastert, Optimal-Pressung (180 g), wattierte Innenhülle.

Tracklist:

A1. Mystique

A2. You

A3. Trance Dance

A4. Eclipse

B1. Number Four

B2. Diahnn